dev.echo

Spartip: Bücher

Fachbücher sind oft teuer. Der Preis eines Fachbuchs ist aber meisten durchaus gerechtfertigt.

Wer nun aber dennoch nicht soviel Kohle für ein teuers Fachbuch bezahlen will, dem kann geholfen werden.

Buchempfehlung: C++ Lehrbuch

Martin Aupperle: "Die Kunst der Programmierung mit C++"

erschienen im Vieweg Verlag 2002, ISBN:3-528-15481-0

Ich bin eher durch Zufall auf dieses Buch gestoßen, da es sich einen Überraschungs-Buchpaket befand, daß ich vor einiger Zeit für einen kleinen Euro geschossen habe.

Log-Analyse in der Shell

Die Logfile-Auswertung eines Webservers ist immer aufwendig. Deswegen sind Auswertungs-Tools häufig sehr umfangreich. Zudem ist die Ausgabe meist an ein Web-Interface gebunden. Wer sich jedoch nur einen groben Überblick über die Anzahl der Seiten-Aufrufe verschaffen will, der kann mit der Shell schon einige nützliche Informationen aus einem Logfile herausholen.

Perl-Module mit h2xs

Neue Module werden im Perl durch Erzeugen der Verzeichnis-Struktur und der eigentlichen Modul-Dateien angelegt. Um nun nicht immer alle Verzeichnisse und Dateien manuell anzulegen, bietet sich die Verwendung des Tools "h2xs" an.

Syntax-Checks für PHP

Web-Applikationen lassen sich heutzutage schnell und einfach in PHP oder anderen Skript-Sprachen entwickeln. Große Programmierkenntnisse sind dazu oft nicht notwendig. Leider werden Webseiten viel zu oft nach nur einem groben Funktionstest im Netz veröffentlicht. Ein Fehlverhalten ist damit meist vorprogrammiert.

Syndicate content